Canis et Felis - Beratung für Hund und Katze

Kurz zusammengefasst

Der Entschluss, sein Leben mit Tieren zu teilen - gerade in einer Großstadt - bedeutet auch ein großes Maß an Verantwortung einzugehen. Leben und Wohlergehen dieser Tiere liegen in unseren Händen. Sie sind darauf angewiesen, dass wir sie mit Herz und Verstand begleiten und für sie da sind. Nur durch eine Beziehung, die auf Vertrauen, Verständnis und Respekt aufgebaut ist, kann Erziehung und Training auch beiden Spaß machen. Denn denken wir nur mal an unsere Schulzeit: Wem von uns hat es Spaß gemacht, unter Druck zu stehen und ständig gestresst zu lernen? So geht es auch unseren Hunden. Dazu kommt, dass Stress und Angst sich auch negativ auf die Gesundheit auswirken.

Meine Arbeitsweise im HundetrainingmitIri

Durch stetige Weiterbildungen bei nahmhaften Experten bleibe ich auf dem neuesten Stand, was mir sehr wichtig ist. Ich achte auf ein möglichst stressarmes Trainingsumfeld und versuche so gut es geht auf die individuellen Bedürfnisse sowohl der Hunde als auch ihrer Halter einzugehen. Zu meinen bevorzugten Trainingsmethoden zählen Positive Verstärkung und auch gezieltes Entspannungstraining. Einerseits geht es mir darum, dass Hunde die richtigen Informationen erhalten, also lernen, was genau von ihnen gewünscht wird. Hierfür arbeite ich sehr gern mit dem Clicker, weil er eine großartige Unterstützung bei der Kommunikation darstellen kann. Auf der anderen Seite ist neben Training und artgerechter Beschäftigung auch ausreichend Ruhe ein entscheidender Faktor für das Wohlbefinden unserer tierischen Begleiter.

Weitere Beratungen

- Artgerechte Haltung und Beschäftigung von Katzen
- Bachblütenberatung für Hunde und Katzen
- Beratungsgespräche vor Einzug eines neuen Tieres

 

Ich freu mich darauf, euch und eure Vierbeiner kennenzulernen!